EFRE

Kombination Scannertechnologie mit Werkstoffverarbeitung

Zukünftige Fertigung der Hilfsmittel, insbesondere der verwendeten Kunststoffmaterialien mit innovativer Infrarottechnik

Region: Reg.-Bez. Lüneburg
Landkreis/kreisfreie Stadt: Uelzen
Projektträger: Orthopädie und Rehatechnik Rulitschka Uelzen GmbH

Alle Daten im Überblick

Förderbereich: Innovation
Beschreibung

Zukünftige Fertigung der Hilfsmittel, insbesondere der verwendeten Kunststoffmaterialien mit innovativer Infrarottechnik

Förderprogramm
Niedrigschwellige Innovationsförderung für KMU und Handwerk
Weitere Infos finden Sie bei der NBank unter: www.nbank.de
Förderzeitraum
1. Januar 2016 - 31. Dezember 2016
Fördermittel
förderfähige Gesamtausgaben: 76.269,00 Euro
Zuschuss der EU aus dem Fonds EFRE: 50,00 %
Projektstandort

Das könnte Sie auch interessieren

EFRE

Eisensensor

Entwicklung eines Systems zur Erkennung von ungelöstem Eisen im Wasser zur Vermeidung vom Ausfall von Membransystemen zur Trinkwasseraufbereitung

Region: Leine-Weser
Landkreis: Hannover
Projektträger: Thomas Stünkel Engineering GmbH

Mehr erfahren
EFRE

Schaffung zusätzlicher Übernachtungskapazitäten

Umnutzung des bestehenden Restaurants durch Schaffung zusätzlicher Übernachtungskapazitäten

Region: Braunschweig
Landkreis: Goslar
Projektträger: Goslarer Zwinger GmbH & Co. KG

Mehr erfahren
EFRE

autoMoVe – Teilprojekt Ostfalia: autoEVM

Entwicklung eines flexibel konfigurierbaren, ganzheitlichen, elektronischen Fahrzeugmanagement (eFZM) für autonome Elektrofahrzeuge (autoEVM).

Region: Braunschweig
Landkreis: Wolfenbüttel
Projektträger: Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften - Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel

Mehr erfahren