EFRE

Steuerung eines dezentralen Stromspeichers

Weiterentwicklung der Steuerungssoftware um ein System aus unterschiedlichen Erzeugungsanlagen kosten- und ressourcenoptimal zu betreiben.

Region: Reg.-Bez. Lüneburg
Landkreis/kreisfreie Stadt: Verden
Projektträger: Powertrust GmbH

Alle Daten im Überblick

Förderbereich: Innovation
Beschreibung

Weiterentwicklung der Steuerungssoftware um ein System aus unterschiedlichen Erzeugungsanlagen kosten- und ressourcenoptimal zu betreiben.

Förderprogramm
Niedrigschwellige Innovationsförderung für KMU und Handwerk
Weitere Infos finden Sie bei der NBank unter: www.nbank.de
Förderzeitraum
14. Dezember 2016 - 28. Februar 2018
Fördermittel
förderfähige Gesamtausgaben: 144.836,40 Euro
Zuschuss der EU aus dem Fonds EFRE: 50,00 %
Projektstandort

Das könnte Sie auch interessieren

EFRE

3D-StraStab Dreidimensionale Stabilisierung von Verkehrswegen

Entwicklung eines neuen Systems zur Stabilisierung von Verkehrswegen mit und ohne Asphaltdeckschichten und eines entsprechenden Bemessungsverfahrens.

Region: Reg.-Bez. Braunschweig
Landkreis: Goslar
Projektträger: Technische Universität Clausthal

Mehr erfahren
EFRE

UNEW – Unternehmensnetzwerk für Energieeffiezienz im Weserbergland

Gründung eines betrieblichen Energieeffizienz und Klimaschutznetzwerk von 15 Unternehmen aus den Landkreisen Holzminden und Hameln-Pyrmont

Region: Leine-Weser
Landkreis: Hameln-Pyrmont
Projektträger: Klimaschutzagentur Weserbergland gGmbH

Mehr erfahren
EFRE

AutoBLADE – TP 3 IFL

Automatisierte Technologie zur Herstellung von kontinuierlich drapierten Preforms für großflächige FVK-Infusionsbauteile mit hohem Aspektverhältnis

Region: Lüneburg
Landkreis: Stade
Projektträger: Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig

Mehr erfahren