EFRE

Verfahren zur Umantelung von Dränagerohren

Ziel des Projekt ist die Entwicklung eines neuen Verfahrens zur Ummantelung von Dränagerohren.

Region: Leine-Weser
Landkreis/kreisfreie Stadt: Diepholz
Projektträger: A. H. Meyer Maschinenfabrik GmbH

Alle Daten im Überblick

Förderbereich: Innovation
Beschreibung

Ziel des Projekt ist die Entwicklung eines neuen Verfahrens zur Ummantelung von Dränagerohren.

Förderprogramm
Niedrigschwellige Innovationsförderung für KMU und Handwerk
Weitere Infos finden Sie bei der NBank unter: www.nbank.de
Förderzeitraum
22. Dezember 2017 - 31. Mai 2019
Fördermittel
förderfähige Gesamtausgaben: 288.950,00 Euro
Zuschuss der EU aus dem Fonds EFRE: 40,00 %
Projektstandort

Das könnte Sie auch interessieren

EFRE

Regeneration einer Hochmoorfläche im Günnemoor

Regeneration einer durch Entwässerung, Torfabbau und forstlicher Nutzung degenerierten Hochmoorfläche im Günnemoor

Region: Reg.-Bez. Lüneburg
Landkreis: Osterholz
Projektträger: Landkreis Osterholz

Mehr erfahren
EFRE

Optimierung des Wasserhaushalts in Hochmooren der Dieph. Moorniederung

Planung zur Optimierung des Klima- und Naturschutzes im Diepholzer-, Siedener- und Dievenmoor

Region: Reg.-Bez. Hannover
Landkreis: Diepholz
Projektträger: NLWKN - Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz

Mehr erfahren
EFRE

Velo 4.0

Entwicklung einer Methodik zur Verbesserung der fahrdynamischen Sicherheit von dreirädrigen umweltfreundlichen Ultraleichtfahrzeugen.

Region: Braunschweig
Landkreis: Wolfenbüttel
Projektträger: Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften - Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel

Mehr erfahren