Kleine und mittlere Unternehmen

Kleine und mittlere Unternehmen sind das Rückgrat der niedersächsischen Wirtschaft. Um diese Betriebe im nationalen und internationalen Wettbewerb optimal aufzustellen, engagiert sich das Land in Zusammenarbeit mit der Europäischen Union. Gefördert werden unter anderem Beratungen und notwendige Investitionen. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf Gründer und junge Menschen gelegt, die den Schritt in die Selbstständigkeit wagen

Verarbeitung und Vermarktung