EU Niedersachen
Zurück zum Projektatlas

ChemSAR Pläne und Maßnahmen für die maritime Erkundung und Rettung bei Havarien mit gefährlichen und giftigen Stoffen

Projektträger:
Haveriekommande Cuxhaven
Förderbereich:
Interreg
Fonds:
EFRE

Laut Rettungseinrichtungen und Untersuchungsberichten fehlen zurzeit Maßnahmenpläne und standardisierte operationelle Verfahren für Such- und Rettungsmaßnahmen bei Unfällen mit gefährlichen und giftigen Substanzen im Ostseeraum. Es gibt nationale Verfahren zum Umgang mit maritimen Chemieunfällen, doch es bedarf dringend gemeinsamer Rettungsmaßnahmen und Richtlinien. Ziel des ChemSAR-Projekts ist es, operationelle Pläne und Verfahren für internationale maritime Such- und Rettungseinsätze bei gefährlichen und schädlichen Substanzen im Ostseeraum zu schaffen und so die Rettungseinsätze sicherer und effizienter zu machen.

Förderzeitraum:
29. Februar 2016 - 31. Januar 2019
Förderfähige Gesamtausgaben:
2.480.000 €
Region:
Lüneburg
Landkreis/kreisfreie Stadt:
Cuxhaven
Projektstandort:
Cuxhaven
Projektstandort:

Weitere Projekte aus dem Förderprogramm:

Interreg B – Baltic Sea Region
EFRE
Region:
Braunschweig
Landkreis/kreisfreie Stadt:
Braunschweig
Projektträger:
Johann Heinrich von Thünen- Insitut, Braunschweig Technische Universität Clausthal
zum Projekt
EFRE

IWAMA Interaktives Wassermanagement

Dies ist ein Projekt aus dem Interreg.

Region:
Leine-Weser
Landkreis/kreisfreie Stadt:
Hannover
Projektträger:
Aqua & Waste International GmbH, Hannover
zum Projekt
EFRE
Region:
Lüneburg
Landkreis/kreisfreie Stadt:
Werlte
Projektträger:
3N Kompetenzzentrum Niedersachsen Netzwerk Nachwachsende Rohstoffe und Bioökonomie e.V., Werlte
zum Projekt
EFRE
Region:
Lüneburg
Landkreis/kreisfreie Stadt:
Osterholz- Scharmbeck
Projektträger:
Europäisches Insitut für Innovation e. V.
zum Projekt
EFRE
Region:
Weser-Ems
Landkreis/kreisfreie Stadt:
Varel
Projektträger:
Stiftung Offshore-Windenergie, Varel Deutsche WindGuard GmbH, Varel
zum Projekt
EFRE
Region:
Braunschweig
Landkreis/kreisfreie Stadt:
Braunschweig
Projektträger:
Johann Heinrich von Thünen- Insitut, Braunschweig Technische Universität Clausthal
zum Projekt
Alle Projekte mit diesem Programm
Stand: September 2022 Impressum Datenschutz