EFRE

Entwicklung einer netzwerkbasierten Software- und Analyseplattform

Ziel ist es, die Innovationen aus „Labor 4.0" für AVENTRA und für die mittelständisch geprägte Lebensmittelindustrie in Nds. nutzbar zu machen.

Region: weser-ems
Landkreis/kreisfreie Stadt: Osnabrück
Projektträger: Aventra GmbH

Alle Daten im Überblick

Förderbereich: Innovation
Beschreibung

Ziel ist es, die Innovationen aus „Labor 4.0″ für AVENTRA und für die mittelständisch geprägte Lebensmittelindustrie in Nds. nutzbar zu machen.

Förderprogramm
Niedrigschwellige Innovationsförderung für KMU und Handwerk
Weitere Infos finden Sie bei der NBank unter: www.nbank.de
Förderzeitraum
29. Juli 2016 - 30. September 2018
Fördermittel
förderfähige Gesamtausgaben: 285.230,00 Euro
Zuschuss der EU aus dem Fonds EFRE: 40,00 %
Projektstandort

Das könnte Sie auch interessieren

EFRE

Erarbeitung von Prioritäten im Moor- und Klimaschutz im Landkreis Stade

Konzepterstellung für Prioritäten im Klima- und Moorschutz zur Optimierung der CO2-Einsparung bei Renaturierungsprojekten

Region: Lüneburg
Landkreis: Stade
Projektträger: Landkreis Stade

Mehr erfahren
EFRE

Errichtung einer neuen Betriebsstätte in 29525 Uelzen

Neubau eines 3-Sterne Hotels mit 34 Hotelzimmern.

Region: Lüneburg
Landkreis: Uelzen
Projektträger: KDL "Hotel Stadt Hamburg Uelzen" GmbH City Hotel Stadt Hamburg

Mehr erfahren
EFRE

Laseraktive Polymeroptische Fasern – LaPOF – Teilprojekt A: ILANA

Integration laseraktiver Nanosubstanzen in Polymermatrizen und deren Umsetzung im Bauteil.

Region: Braunschweig
Landkreis: Braunschweig
Projektträger: Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig

Mehr erfahren