EFRE

FTTH-Ausbau im Gewerbegebiet

In einem unterversorgten Gewerbegebiet mit 15 KMU soll ein FTTH-Ausbau über die Deckung der Wirtschaftlichkeitslücke erfolgen.

Region: Leine-Weser
Landkreis/kreisfreie Stadt: Diepholz
Projektträger: Gemeinde Eydelstedt

Alle Daten im Überblick

Förderbereich: Bauen und Infrastruktur
Beschreibung

In einem unterversorgten Gewerbegebiet mit 15 KMU soll ein FTTH-Ausbau über die Deckung der Wirtschaftlichkeitslücke erfolgen.

Förderprogramm
Breitbandanbindung von Gewerbegebieten
Weitere Infos finden Sie bei der NBank unter: www.nbank.de
Förderzeitraum
27. Oktober 2016 - 31. Juli 2018
Fördermittel
förderfähige Gesamtausgaben: 74.276,28 Euro
Zuschuss der EU aus dem Fonds EFRE: 33,33 %
Projektstandort

Das könnte Sie auch interessieren

EFRE

Anschaffung eines CNC-gesteuerten Bearbeitungszentrums

Anschaffung eines energieeffizienten CNC-gesteuerten Bearbeitungszentrums inklusive dessen Absaugung im Bereich der Möbelproduktion.

Region: Lüneburg
Landkreis: Verden
Projektträger: Tischlerei Peter Brümmer GmbH & Co.KG

Mehr erfahren
EFRE

Neubau von 15 Hotelzimmern, 2 Tagungsräumen und einer Großküche

Erweiterung der Ratsklause durch Neubau von 15 Hotelzimmern, 2 Tagungsräumen und einer Großküche

Region: Weser-Ems
Landkreis: Cloppenburg
Projektträger: Wöst Roland

Mehr erfahren
EFRE

Detektionssystem

Detektionssystem zur Erkennung von ungelösten Eisenverbindungen in wasserführenden Systemen.

Region: Leine-weser
Landkreis: Hannover
Projektträger: Görlich Meß- und Regeltechnik GmbH

Mehr erfahren