EFRE

FTTH-Ausbau im Gewerbegebiet

In einem unterversorgten Gewerbegebiet mit 15 KMU soll ein FTTH-Ausbau über die Deckung der Wirtschaftlichkeitslücke erfolgen.

Region: Leine-Weser
Landkreis/kreisfreie Stadt: Diepholz
Projektträger: Gemeinde Eydelstedt

Alle Daten im Überblick

Förderbereich: Bauen und Infrastruktur
Beschreibung

In einem unterversorgten Gewerbegebiet mit 15 KMU soll ein FTTH-Ausbau über die Deckung der Wirtschaftlichkeitslücke erfolgen.

Förderprogramm
Breitbandanbindung von Gewerbegebieten
Weitere Infos finden Sie bei der NBank unter: www.nbank.de
Förderzeitraum
27. Oktober 2016 - 31. Juli 2018
Fördermittel
förderfähige Gesamtausgaben: 74.276,28 Euro
Zuschuss der EU aus dem Fonds EFRE: 33,33 %
Projektstandort

Das könnte Sie auch interessieren

EFRE

Intelligenter Rammschutz

Im Rahmen dieses Projektes werden Rammschutzeinrichtungen mit Sensorik und Signaltechnik ausgerüstet und untereinander vernetzt.

Region: Reg.-Bez. Weser-Ems
Landkreis: Aurich
Projektträger: Stahl- und Metallbau Ihnen GmbH & Co KG

Mehr erfahren
EFRE

Intelligenter Rammschutz

Im Rahmen dieses Projektes werden Rammschutzeinrichtungen mit Sensorik und Signaltechnik ausgerüstet und untereinander vernetzt.

Region: weser-ems
Landkreis: Aurich
Projektträger: Stahl- und Metallbau Ihnen GmbH & Co KG

Mehr erfahren
EFRE

App-basiertes Qualitätsmanagement (vQA-Team)

Die App vQA-Team hilft mittelständischen Produktionsunternehmen bei der Prozess-Digitalisierung, speziell im Bereich des Qualitätsmanagements.

Region: Braunschweig
Landkreis: Braunschweig
Projektträger: velian GmbH

Mehr erfahren