EFRE

HochSeil

Quantitative Analyse und Optimierung der Fertigungsprozesse für hoch beanspruchte Stahlseile

Region: weser-ems
Landkreis/kreisfreie Stadt: Osnabrück
Projektträger: Hochschule Osnabrück

Alle Daten im Überblick

Förderbereich: Innovation
Beschreibung

Quantitative Analyse und Optimierung der Fertigungsprozesse für hoch beanspruchte Stahlseile

Förderprogramm
Innovation durch Hochschulen
Weitere Infos finden Sie bei der NBank unter: www.nbank.de
Förderzeitraum
1. Juli 2018 - 31. Dezember 2020
Fördermittel
förderfähige Gesamtausgaben: 410.308,94 Euro
Zuschuss der EU aus dem Fonds EFRE: 40,00 %
Projektstandort

Das könnte Sie auch interessieren

EFRE

Innovative Produktion von Apoplexie-Orthesen

Dieses Projektes vereinfacht die Herstellung von Apoplexie-Orthesen und implementiert eine neue Beschichtungstechnologie.

Region: Reg.-Bez. Weser-Ems
Landkreis: Aurich
Projektträger: Orthopädietechnik Hering

Mehr erfahren
EFRE

FlexProCFK – Teilprojekt 3

Erforschung einer Methode zum neuartigen Drapierlegen von variablen CFK-Halbzeugen auf beliebig verlaufenden und veränderlichen Profilen.

Region: Reg.-Bez. Lüneburg
Landkreis: Stade
Projektträger: Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover

Mehr erfahren
EFRE

SmartHybrid – Teilprojekt Software Systems Engineering

Integration von Produkt- und Entwicklungsansätzen aus verschiedenen Anwendungsdomänen mit Software-basierten Innovations- und Entwicklungsansätzen.

Region: Reg.-Bez. Braunschweig
Landkreis: Goslar
Projektträger: Technische Universität Clausthal

Mehr erfahren