EFRE

Produktionsverfahren für neuartige Leichtbau-Kompaktbremseinheiten

Ziel ist es, ein Fertigungsverfahren für eine Kompaktbremseinheit für Schienenfahrzeuge zu entwickeln.

Region: Leine-Weser
Landkreis/kreisfreie Stadt: Hannover
Projektträger: KES Keschwari Electronic Systems GmbH & Co. KG

Alle Daten im Überblick

Förderbereich: Innovation
Beschreibung

Ziel ist es, ein Fertigungsverfahren für eine Kompaktbremseinheit für Schienenfahrzeuge zu entwickeln.

Förderprogramm
Förderzeitraum
1. April 2017 - 31. März 2019
Fördermittel
förderfähige Gesamtausgaben: 942.695,80 Euro
Zuschuss der EU aus dem Fonds EFRE: 40,00 %
Projektstandort

Das könnte Sie auch interessieren

EFRE

Errichtung eines BHKW auf der KA Schüttorf

Wärmenutzungskonzept für die Abwärme eines BHKW zur Verringerung der Ammonium-Fracht im Ablauf der Kläranlage Schüttorf

Region: Reg.-Bez. Weser-Ems
Landkreis: Grafschaft Bentheim
Projektträger: Trink- und Abwasserverband Bad Bentheim, Schüttorf, Salzbergen und Emsbüren

Mehr erfahren
EFRE

Betriebliche Energieeffizienzmaßnahme

Erneuerung bzw. Optimierung der Beleuchtung, der Wärmerückgewinnungsanlage sowie des Frequenzumrichters

Region: weser-ems
Landkreis: Emsland
Projektträger: Bruns Umwelt- und Entsorgungstechnik GmbH & Co.KG

Mehr erfahren
EFRE

VR-Multiuser-Präsentationssystem

Entwicklung eines neuartigen Virtual-Reality-Multiuser-Präsentationssystems

Region: Weser-Ems
Landkreis: Osnabrück
Projektträger: Die Etagen GmbH

Mehr erfahren