EFRE

Produktionsverfahren für neuartige Leichtbau-Kompaktbremseinheiten

Ziel ist es, ein Fertigungsverfahren für eine Kompaktbremseinheit für Schienenfahrzeuge zu entwickeln.

Region: Leine-Weser
Landkreis/kreisfreie Stadt: Hannover
Projektträger: KES Keschwari Electronic Systems GmbH & Co. KG

Alle Daten im Überblick

Förderbereich: Innovation
Beschreibung

Ziel ist es, ein Fertigungsverfahren für eine Kompaktbremseinheit für Schienenfahrzeuge zu entwickeln.

Förderprogramm
Förderzeitraum
1. April 2017 - 31. März 2019
Fördermittel
förderfähige Gesamtausgaben: 942.695,80 Euro
Zuschuss der EU aus dem Fonds EFRE: 40,00 %
Projektstandort

Das könnte Sie auch interessieren

EFRE

Anschaffung von Maschinen und Anlagen

Kauf einer CNC-Langdrehmaschine

Region: Reg.-Bez. Hannover
Landkreis: Schaumburg
Projektträger: Pro Series GmbH

Mehr erfahren
EFRE

Sanierung einer Brachfläche zur Nachnutzung

Zur Errichtung von Wohn- und Geschäftshäusern werden Bodenverunreinigungen auf den Grundstücken "Im Klingenkampe 40/46" beseitigt.

Region: Leine-Weser
Landkreis: Hannover
Projektträger: AREO Projektentwicklung GmbH

Mehr erfahren
EFRE

Ressourceneffiziente Optimierung der Fensterstabfertigung

Anschaffung eines ressourceneffizienten CNC- Bearbeitungszentrums für die Einzelstabfertigung von Holzfensterprofilen.

Region: Hannover
Landkreis: Hameln-Pyrmont
Projektträger: Tischlerei Schmedeke GmbH & Co. KG

Mehr erfahren