EFRE

PrOP

Qualifizierung von Verfahren der prädiktiven Optimalsteuerung als Leit- und Empfehlungssystem für komplexe Produktionsprozesse des Maschinenbaus

Region: Leine-Weser
Landkreis/kreisfreie Stadt: Hannover
Projektträger: Hochschule Hannover

Alle Daten im Überblick

Förderbereich: Innovation
Beschreibung

Qualifizierung von Verfahren der prädiktiven Optimalsteuerung als Leit- und Empfehlungssystem für komplexe Produktionsprozesse des Maschinenbaus

Förderprogramm
Innovation durch Hochschulen
Weitere Infos finden Sie bei der NBank unter: www.nbank.de
Förderzeitraum
15. Juni 2018 - 14. Juni 2021
Fördermittel
förderfähige Gesamtausgaben: 313.061,10 Euro
Zuschuss der EU aus dem Fonds EFRE: 40,00 %
Projektstandort

Das könnte Sie auch interessieren

EFRE

Digitales Assistenzsystem für Lagerprozesse in KMU (DigAssLa)

DigAssLa entwickelt, implementiert und evaluiert ein digitales Assistenzsystem für Kommissionierprozesse in KMU im ländlichen Raum.

Region: Lüneburg
Landkreis: Uelzen
Projektträger: Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften - Hochschule Braunschweig/Wolfenbüttel

Mehr erfahren
EFRE

Prüfstandsmodule für dynamische Aufladesysteme – PFDA

Erweiterung bestehender Infrastruktur zur Spitzenforschung auf dem Gebiet zukünftiger Energiewandlungssysteme mittels modularer Komponenten.

Region: Reg.-Bez. Hannover
Landkreis: Hannover Landeshauptstadt
Projektträger: Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover

Mehr erfahren
EFRE

Erweiterung des Höhlenerlebniszentrums Bad Grund

Das vorhandene Gebäude des HEZ soll um einen eigenständigen Baukörper erweitert werden. Ziel ist u.a. die Steigerung der Attraktivität des HEZ.

Region: Braunschweig
Landkreis: Osterode am Harz
Projektträger: Landkreis Göttingen

Mehr erfahren