EFRE

Food 2020 im Deutschen Institut für Lebensmitteltechnik

Initiierung von Innovationsprojekten und Studien zu den Bedürfnissen der Ernährungswirtschaft Ziel: Entwicklung neuer Produkte und Prozesse sowie Ressourceneinsparung bei der Herstellung von Lebensmitteln.

Region: weser-ems
Landkreis/kreisfreie Stadt: Osnabrück
Projektträger: Deutsches Institut für Lebensmitteltechnik e.V.

Alle Daten im Überblick

Förderbereich: Innovation
Beschreibung

FOOD2020 ist eine deutsch-niederländische Kooperation und wird im Rahmen des Interreg V A Programms Deutschland-Nederland mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) sowie durch nationale Kofinanzierung aus Deutschland und den Niederlanden gefördert.

Initiierung von Innovationsprojekten und Studien zu den Bedürfnissen der Ernährungswirtschaft Ziel: Entwicklung neuer Produkte und Prozesse sowie Ressourceneinsparung bei der Herstellung von Lebensmitteln.

Förderprogramm

Weitere Infos finden Sie bei der NBank unter: www.nbank.de
Fördermittel
förderfähige Gesamtausgaben: 5.219.283.27 Euro
Zuschuss der EU aus dem Fonds EFRE: 2.528.728,22 Euro
Downloads
Webseite
Projektstandort

Das könnte Sie auch interessieren

EFRE

Rückbau der ehemaligen Gärtnerei Zubke in der Ortschaft Borsum

Die Gemeinde Harsum saniert die Flächen der ehemaligen Gärtnerei Zubke (1930-2012) zur Nachnutzung als Baugebiet.

Region: Leine-Weser
Landkreis: Hildesheim
Projektträger: Gemeinde Harsum

Mehr erfahren
EFRE

Ausstattung der Betriebsstätte mit Maschinen, Anlagen und Einrichtungen

Ausstattung der Betriebsstätte mit Recyclingmaschinen, Stapler, Anlagentechnik und Einrichtung von Büroräumen

Region: Braunschweig
Landkreis: Goslar
Projektträger: ProCycle Separations GmbH

Mehr erfahren
EFRE

Errichtung einer Betriebsstätte

Anschaffung von Software und Einrichtungsgegenständen

Region: Lüneburg
Landkreis: Rotenburg (Wümme)
Projektträger: 4PL Intermodal GmbH

Mehr erfahren